Flohmarkt

flohmarkt

Wir veranstalten einen. Ohne Anmeldung, ohne GebĂŒhr, ohne Eintritt. Am 12. September.

 

Bridge lernen

bridge_perfekt Bei uns wird Bridge gespielt, einen neuen AnfÀngerkurs gibt es im Herbst. NÀhere Infos spÀter hier oder auf bridgeclub-gegenspiel.de. Wer die Bridgegruppe kontaktieren möchte, kann dies einfach per Mail machen!

TROC

Alle zwei Monate veranstalten wir “Troc”, die wohl eleganteste Art, neue GewĂ€nder zu bekommen und gegen die eigenen abgelegten einzutauschen. Bringt einfach schöne Sachen vorbei, die ihr selbst nicht mehr tragt. GrundsĂ€tzlich gilt: Klasse statt Masse! NĂ€chster Termin: 19. September.

Freitag, 19. September, 20h

TROC | Klamottentausch

troc

Warum er sich ausgerechnet TROC nennt, weiß niemand mehr so genau, aber der Name ist Programm:
Anziehsachen mitbringen, aufhĂ€ngen, und sich dann mit den Klamotten der anderen vergnĂŒgen. Was gemocht wird, darf mitgenommen werden; was ungemocht ĂŒbrig bleibt, wird sinnvollen Verwertungszyklen zugefĂŒhrt. Bei uns ganz ohne Geld, Tauschmarken und Regeln.
Klasse geht vor Masse, und
ÂĄBon TROC!
 
 

Samstag, 20. September, 20h

Co- (lines) | Performance

co-camille

— Co- (lines) is a two hour, site-relative performance structure that focuses on the topic “lines”. Artists of various disciplines including: dance, sound, performance, media, and fine arts, will perform their individual scores/actions. Some will move throughout the space, while others remain in a single location. Remnants, sound, and actions will gradually blend together, creating a, seemingly, single performance. The audience is free to move around the entire space, allowing for personal, compositional choices and experience.

Conceived by William “Bilwa” Costa and Jasmin Schaitl, Co- (lines) is the second in a series of performances that address: repetition, simultaneity, and duration; and focus on the point where actions phase, oscillate, and/or conjoin. —

co-jasmin

Artists:
William “Bilwa” Costa (US) www.bilwa.net
Jasmin Schaitl (AT) www.jasminschaitl.com
Sonja Heller (DE) www.genomedance.com
Elma Riza (FR/DE) www.rizaelma.blogspot.de
Aya Imamura (JP/DE) www.aya-imamura.com
Mayumi Arai (JP/AT) www.mayumi-arai.tumblr.com
Juan Carlos Duarte (MX/FI) www.juanduarteregino.com
 
 

Freitag, 12. September, 20h

Flohmarkt (aka Herbstabendtauschflohmarkt)

flohmarkt

Mittlerweile zum sechsten Mal, und kein Ende in Sicht: unser Nachtflohmarkt!

So funktioniert’s: Sachen mitbringen; Sachen verschenken, verhökern oder vertauschen; Sachen mitnehmen.
SchĂ€tze, Trödel, Schnickschnack, Ramsch, Tragbares & Untragbares, Getragenes und Tragisches, Gekauftes und Selbstgemachtes, Platten, BĂŒcher, Filme, Hunger & Durst & Ideen.
FĂŒr Schatzsucher und Schatzmeister, JĂ€ger und Sammler, Gierige und Neugierige, RĂŒmpler und EntrĂŒmpler.
Wenn du willst, kannst du einen Stand aufbauen. Wenn du nur ein paar Sachen loswerden willst, kannst du die auch so mitbringen, wir haben Tische.

Eintritt frei, keine StandgebĂŒhr.
Anmeldung nicht notwendig, bei Fragen an sekretariat@gelegenheiten-berlin.de wenden.

Einlass fĂŒr Verkaufende ab 19:45, alle anderen ab 20:00 Uhr. Ende ca. 24:00.
 
 

Samstag, 13. September, 20h

Zusammen nÀht man weniger allein

nÀhen

Die Annahme, dass Stricken, NĂ€hen, HĂ€keln oder Löcher stopfen nur was fĂŒr Ă€ltere Damen sei, scheint wohl schon lĂ€nger Geschichte. Zum GlĂŒck. Ist ja auch Quatsch. Doch was ist mit der Vorstellung, dass Handarbeiten eher in eine abendlich-stimmungsvolle AtmosphĂ€re passen, in warme RĂ€ume an kĂ€lteren Tagen? Hm. Vielleicht auch von gestern… Aber doch schön!

Na, und wenn wir eh schon dabei sind, die positiven Seiten des sich seinem Ende zuneigenden Sommers auszuloten, lasst uns diese angenehme Vision doch auch gleich voll auskosten! Statt Samstag also frierend im Regen zu stehen, kommt gern zum letzten Termin unserer dreiteiligen Veranstaltungsreihe Zusammen nĂ€ht man weniger alleine und greift kollektiv zu Nadel und Faden oder schmeißt eure (oder unsere) NĂ€hmaschinen an.
 
 

Older Posts »

/// Freitags und Samstags ab 20:00 Uhr geöffnet. ///