TROC

Alle zwei Monate veranstalten wir TROC, die wohl eleganteste Art, neue Gewänder zu bekommen und gegen die eigenen abgelegten einzutauschen. Bringt schöne Sachen vorbei, die ihr selbst nicht mehr tragt (Klasse vor Masse!), und nehmt dafür neue potentielle Lieblingsstücke wieder mit. Nächster Termin: t.b.a.

Elektronischer Salon

Elektronischer Salon

Elektronischer Salon ist eine Konzertreihe in den Gelegenheiten, die monatlich einen spannenden Ausschnitt aus der elektronischen Musik präsentiert. Nächster Termin: t.b.a.

Bridge lernen!

bridge_perfekt

Bei uns wird Bridge gespielt! Und zwar jeden Montagabend. Klingt spannend? Erst kürzlich startete ein neuer Anfänger-Kurs! Mehr Infos dazu auf bridgeclub-gegenspiel.de.

Flohmarkt

flohmarkt

Wir veranstalten einen. Ohne Anmeldung, ohne Gebühr, ohne Eintritt. Bald wieder!

Freitag, 24. Mai, 20:00 Uhr

Putting Words on Paper

Live Music & Acoustic show, „Putting Words on Paper“ is about creativity in original Music. Come and feel the energy!
Americana? Bluegrass? Song made from also some DIY Instruments? Bob Fulds will bring it to you this evening.

https://www.facebook.com/events/301018667470211/


Samstag, 25. Mai, 20:00 Uhr

Fräulein Nina – kein Ballett! Frontale Filosofie-Show

(Musik/ Texte/ Aktionskunst)

Dass Kleinkunst harte Arbeit bedeuten kann, weiß Fräulein Nina aus eigener Erfahrung. Einige Jahre war sie mit ihrem selbstgebauten Kleinkunstwagen, einem 50er- Jahre- Teewagen mit aufliegendem Keyboard, auf Tour. Mittlerweile reist sie mit Lesetexten und Playbacks an und arbeitet enger mit ihrem Publikum zusammen, als je zuvor. Da werden Grissinistangen zu Italomusik-Playback geschwungen und gemeinsam die sogenannte „Capri-Fischer-Gruppen-Aerobic“ aufgeführt. Zuschauer*innen skandieren Sätze wie „wir sind nicht die Player, wir sind die Coins“ zu ihren vorgetragenen Gedanken und Geschichten zu Digitalisierung, Freundschaft plus und der Frage, was eigentlich mit den Leuten los ist? Fräulein Nina besingt „Endgeräte“ und „Einhörner auf Pizzapappen“, begleitet von ihrem Casio SK 1- Syntheziser, mit dem sie seit einiger Zeit ein ganzes Elektroalbum produziert, das sehr wahrscheinlich nie – so gut kennt sie sich mittlerweile schon – erscheinen wird. 2012 beendete sie ihre Karriere bezüglich physischer Tonträger-VÖ, indem sie eine Maxi-CD mit dem Titel „keine Platte“ herausbrachte. Nun behauptet sie also, beim Gelegenheiten- Abend kein Ballett aufzuführen! Wird es dabei bleiben? Kommt, und lasst eure Gedanken und Hüften mit kreisen.

https://www.facebook.com/events/1249912761829522/


Ältere Veranstaltungen »



/// Unsere Öffnungszeiten: Freitags und Samstags ab 20:00 Uhr ///