48h Neukölln, Freitag – Sonntag, 24.- 26. Juni

Schwein oder nicht Schwein | Installation

Image from page 846 of "Brockhaus' Konversations-Lexikon" (1892)

Liebe geht durch den Magen. Meine Mutter erzog mich so, dass ich immer das essen durfte, was ich wollte. Ich war gesättigt. Heute stehe ich im Supermarkt und schaue mich um und weiß nicht mehr, was ich essen soll. Was gibt es, was ich essen kann, wo ich nicht das Gefühl habe, mich oder die Umwelt zu schädigen?
Wie in der Massentierhaltung produzieren wir auch Pflanzen in Monokulturen.
Das Projekt soll ein Anstoß sein darüber nachzudenken, wie wir uns mit der Industrialisierung zufrieden geben, in wiefern wir sie brauchen und in wiefern wir sie steuern können. Wenn wir unsere Nahrung auf dem Fließband produzieren, wie viel Empathie haben wir noch zu dem was wir essen?

Im Rahmen von 48 Stunden Neukölln