Freitag, 13. März, 20 Uhr

Mirjam Ala-Rachi / Barnaby Tree | Ausstellungseröffnung / Konzert

 

mirjam_ala-rachi

Wawawakuwaku – Zwischen gestern und heute, sprechenden Bäumen und Liedern aus fernen Ländern.
Auf der Suche nach der Wahrheit im Dialog mit der Vergangenheit.

Geboren in Deutschland, aufgewachsen in unterschiedlichen Kulturkreisen, gegenwärtig in Kyoto (Japan) lebend, begann sich Mirjam Ala-Rachi schon früh für die ,kulturelle Globalisierung‘ und ihre Anfänge zu interessieren.
Hierbei stieß sie bald auf die Seidenstraße, die vom Süden Europas bis zum fernen Japan die Menschen mit unterschiedlichsten Gütern belieferte. Inmitten dieser Recherche fand sie den sagenumwobenen Waku-Waku-Baum. Aus der Faszination zu dieser Fabelgestalt entstand eine Serie aus Katazome und Tusche-Illustrations-Arbeiten auf japanischem Washi-Papier.

http://mirjamalarachi.com

Barnaby Tree

Barnaby Tree

Singing cellist, poet and visual artist,
returns to the old butchers with new
eyes and old songs. May the history
that has gathered about us since i
first played here some years ago
loose its grip and may we remember
how long now is, how good it is to sing with
friends and how much we love this life.

www.barnabytree.com