Freitag, 24. Juni, 20 Uhr

48 STUNDEN NEUKÖLLN

13503005_646619752154579_8472852911240257129_o

GLANZODERHARNISCH
SATTSPEZIAL –

oder

DER 6. HACK

Lesung mit Szenischen Zutaten

Inhaltstoffe: Texte von Malte Abraham, Svenja Viola Bungarten und Lars Werner

Lieferanten: Mariann Yar, Armin Wahedi Yeganeh, Esther Hilsemer, Christian Hankammer, Paula Kober, Til Schindler, Eva Hüster

erhaltbar am

24.06.2016
20:30 Uhr
bei uns

GLANZODERHARNISCH präsentiert seit fast einem Jahr alle zwei Monate im Gelegenheiten neue szenische Texte des Studienganges Szenisches Schreiben gelesen vom 2015er Jahrgang Schauspiel der UdK.
Für das 48 H widmen sich die Autor*innen Malte Abraham, Svenja Viola Bungarten und Lars Werner dem Thema ‚Satt‘. Dabei kommen die abgenagten Reste der Utopien und des Realen auf den Tisch. In Post-Nuklearen Saatgutkellern soll neues Leben heranreifen, in Badewannen ein Ausweg aus Arbeit gefunden werden und in Ostdeutschland versuchen alle irgendwie sauber zu bleiben.
Ein Schwein wird anwesend sein.
Und jede Menge Glitzer.