Samstag, 3. Jänner 2015, 20:30h

Jefferson Hope | Konzert

IMG_6657b

Jefferson Hope wurde im Osten geboren, im Westen erzogen, in Indien erwachsen und in Berlin verdorben. Zur Wiedergeburt in Bayreuth traut er sich wieder unter Menschen.

Jefferson Hope spielt Gitarre und singt dazu. Auf Englisch. Über das Leben im Massenkonsum, die Angst verlassen zu werden, motorbootfahrende Geister, zerbrochene Klodeckel, rasende Schakale und Magic the Gathering. Über eigene Erlebnisse und ausgedachte Lügen…und über Zigaretten…und darüber, dass im Grunde alles ein Feuerzeug ist.

Jefferson Hope macht Musik zum Hinhören und Auswendiglernen und hofft, dass am Ende etwas hängen bleibt. Er will so sein wie eine Mischung aus Elliott Smith und MF Doom. Wie ein ironisch-popkulturelles Zwitterwesen aus Fips Asmussen und Howard Roark. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge brüllt er olle Kalauer in den Abgrund.

Jefferson Hope ist der beste Singer-Songwriter Deutschlands. Jefferson Hope ist wunderschön und allwissend. Jefferson Hope schreibt seine eigenen Promo-Texte.

website // youtube // facebook