Ostersonntag, 18:00 Uhr (sic!)

 

Dreck & Glamour (Tuntenspektakel)

Schmutzig und fabelhaft bittet Gitte Schmitz als Gastgeberin der turbulenten Tuntenshow „Dreck und Glamour“ wieder in die Berliner Gelegenheiten. Aus besonderem Anlass feieert sie diesen April das hochzeremonielle Tuntische Fastebrechen. Nach einem rituellen Gelegenheiten-Brunch wird ein Menü der kulinarischen superlative auf die Bühne gezaubert. Es wurden keine Kosten und Mühen gescheut um die allerköstlichsten Gesangs- und Performance-Leckerbissen aus Berlin und Hamburg und überall in die Gelegenheiten zu brigen. Auf der Bühne beeindrucken uns unter anderem: Juwelia, Kaey, Danny Banany, Renate Stahl, Tulita Coke, Peach Blaus, Fauxy Brown, Ruco Lapesto, Nikki Volage, Chloë LaTrine, Floriband Fauxpas, Jennifer Gegenläufer aka. Shayboy, Nikita, Sanda Fatima Meer Patina, Saphiara Analia Monarfista, Brigitte Oytoy, Cosi van Tunte, Sophie Dieschong-Senf, Flatter Lenzia, Amanda Wader-Unterwasser, Ivana Banana Plantaga, Lui „Gancho“ Dandy-Lion, Dagmar Decker und viele weitere bekannte und unbekannte Gesichter aus dem übergalaktischen Tuntenuniversum. An der Bar steht Deliria Tremenz, selbstverständlich lässt sich auch die Gastgeberin selbst nicht lange bitten. Sie tritt wieder in ihrer Paraderolle auf: Gitte Schmitz ist Gitte Schmitz!

Der Eintritt ist frei, alle Spenden gehen an das Hamburger Frauenfilmarchiv Bildwechsel. Aufgrund der großen Nachfrage haben wir die Getränkereserven aufgestockt: es gibt wieder das unvergleichlich-leckere Tuntengedeck!