Samstag, 21. März, 20 Uhr

4 & 20 | Filmfestival

 

vierundzwanzig

„vierundzwanzig“: 4 Filme à maximal 20 Minuten, so sieht das spärliche Regelwerk der neuen Reihe in den Gelegenheiten aus. Und da wir uns von diesem Abend vor allem einen Dialog erhoffen, soll es im Anschluss an jeden Film ein kleines Q&A mit den Machern geben. In diesem Sinne: Lasst euch überraschen!