Samstag, 4.4, 20 Uhr

Tippgemeinschaft 2015 | Lesung

 

banner_tipp1 (1)

Seit 2003 erscheint sie traditionell zur Leipziger Buchmesse und präsentiert Texte junger Nachwuchsautoren. So auch dieses Jahr: Die Tippgemeinschaft 2015 ist da und wir halten sie druckfrisch in den Händen.

Die Jahresanthologie des Deutschen Literaturinstituts Leipzig gewährt einen Einblick in die aktuellen Arbeiten der Studierenden. Als Plattform erster Veröffentlichungen junger Autorinnen und Autoren ist sie zu einem spannenden Bestandteil der deutschen Literaturlandschaft geworden. Der ehrenamtliche Zusammenschluss des wechselnden Redaktions- und Herausgeberkollektivs sichert dabei ihre Unabhängigkeit von Markt und Feuilleton. Damit hat sich die Tippgemeinschaft als nachwuchsförderndes Format jenseits marktorientierter Interessen etablieren können.

Mit einer Release-Lesung wollen wir die Veröffentlichung der diesjährigen Ausgabe im Gelegenheiten feiern.

(Update Maja-Maria Becker ist leider krank geworden, an ihrer statt liest Yevgeniy Breyger) 

(Update 2 hinzu kommt Enis Maci, Infos folgen!)   

Es lesen:

foto_micul dejun

Micul Dejun

1981 in Dresden geboren. Studierte Geschichte & Kunstgeschichte in Dresden, Halle, Prag und Sibiu, anschließend Literarisches Schreiben am DLL. Er war Stipendiat im Künstlerdorf Schöppingen und des Stuttgarter Schriftstellerhauses. Zuletzt erschienen die Prosa-Minaturensammlung Bilder aus Plagwitz, Leutzsch und Lindenau sowie Beiträge für die Anthologien Tippgemeinschaft und Poets in Transylvania.

Yevgeniy Breyger

Foto: Artur Krutsch

Yevgeniy Breyger

Yevgeniy Breyger studierte Literarisches Schreiben in Hildesheim und am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Er gewann den Selma Meerbaum-Eisinger Literaturpreis 2011 und war Finalist beim 20. Open Mike 2012. Veröffentlichte Gedichte u.a in der Edit und der Bella triste. 2016 erscheint sein Debutband bei kookbooks.

Jan Hoffmann

Jan Hoffmann

Geboren 1988 in Süddeutschland.
Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin.Seit 2012 am DLL.

Markus Sehl

Markus Sehl

Geboren 1986 in Darmstadt, studierte Rechtswissenschaften
in Freiburg, Istanbul und Berlin. Seit 2012 am Deutschen Literaturinstitut
in Leipzig. Veröffentlichungen u. a. in L. Der Literaturbote, Zeichen und Wunder, poetenladen.

Enis Maci

Wurde 1993 in Gelsenkirchen geboren. Sie studiert Humanmedizin und Literarisches Schreiben in Leipzig. 2010 erhielt sie den Förderpreis des Literaturbüros Ruhr. Veröffentlichungen in Anthologien, zuletzt in der Tippgemeinschaft 2015. Szenische Umsetzungen ihrer Texte unter anderem am FFT Düsseldorf, LOFFT Leipzig und am Studio Я des Maxim Gorki Theater.

Weitere Infos: hier.