Sonntag, 10. April, 14 Uhr

CryptoWorkshop

Crypto

Nicht erst im Gefolge der Panama-Enthüllungen beschäftigen auch wir uns mit Internet und Sicherheit. Ob für Revolutionsplanung, Datenlecks, Drogenkauf oder sonstige sensible Daten – Sicherheit und Schutz sind auch im Netz irre wichtig. Unser CryptoWorkshop am kommenden Sonntag ab 14 Uhr bringt euch die digitale Selbstverteidigung näher – werde der nächste Snowden! (Und nicht der nächste Gunnlaugsson.)

Im Workshop geht’s um alles, was du schon immer über Mailverschlüsselung, Passwortverwaltung, Accountssicherheit, Safer Surfen im Browser, sicheres Teilen von Daten, Handys, Funkdaten, und Überwachungsmöglichkeiten wissen wolltest.

Wir zeigen euch wie Mailverschlüsselung, Sicherheits-Add-ons oder ein portables Live-Betriebssystem funktioniert. Es wird viel Raum für praktische Hilfestellung geben, also bringt am besten eure Laptops, Handys, Tablets, USB-Sticks usw. mit. Ins Internet könnt ihr bei uns via Freifunk (https://freifunk.net/). Als Ausklang zeigen wir abschließend eine Dokumentation, die sich mit dem Thema beschäftigt.

Weitere Infos unter: www.facebook.com/events/941471562634389/

Da die Räumlichkeiten begrenzt sind haben ca. 20 Teilnehmer*innen Platz. Wir bitten also um Anmeldung unter sekretariat@gelegenheiten-berlin.de.